Warum Kleinwohngruppen in Form von Wohngemeinschaften? Diese Wohngemeinschaften helfen den Bewohnern, sich in einem überschaubaren, persönlichen Lebensraum zu bewegen. Gleichzeitig wird die Bindung im Lebensalltag untereinander gefördert und Beziehungen zu Mitbewohnern können in einer familienähnlichen Wohnstruktur aufgebaut werden.

Regelmäßig werden die Bewohner in Bewohnerversammlungen in die Planungen für den Wohnalltag einbezogen. Hier können Essenswünsche geäußert werden oder Gestaltungsvorschläge zum Wohnalltag und der Gestaltung der Gemeinschaftsräumlichkeiten gemacht werden. Jede Wohngemeinschaft hat ein eigenes monatliches Budget, das sie für diese Zwecke einsetzen kann.

Kleinwohngruppen