Unsere Küche

Wir haben uns für eine hauseigene Küche entschieden, weil wir frisch gekochtes Essen für besser halten als Großküchenessen in der Fernverpflegung. Bei den teilweise sehr speziellen Anforderungen an die Nahrungszusammensetzung und Aufbereitung für unsere Bewohner wollen wir diese Gestaltungsmöglichkeit nicht aus der Hand geben.
 
Unsere Bewohner können aus einem festen Speiseangebot wählen, was sie essen möchten. Dabei wird selbstverständlich auch fleischlose und rein vegetarische Kost ermöglicht.
 
Der allgemeine Gesundheitszustand erfordert oft spezielle Kostformen. Entsprechend einer ärztlichen Indikation werden Sonderkostformen angeboten, die das jeweilige Behandlungsziel unterstützen.

Jährlich finden fünf bis sechs jahreszeitliche Veranstaltungen und Feiern im Hause statt. Diese Veranstaltungen sind für die Bewohner grundsätzliche kostenfrei.
 
Selbstverständlich können nach Absprache die hauseigenen Räume auch für private Feiern unserer Bewohner genutzt werden. Hierfür stellen wir die Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung. Der vom Haus zusätzlich zu erbringende Aufwand (Reinigung, Service, Speisen und Getränke) ist jedoch vom Bewohner zu tragen.
 
Warmgetränke wie Kaffee, Tee, Kakao oder Milch sind grundsätzlich kostenfrei; Kaltgetränke wie Wasser und Säfte ebenfalls. Diese Getränke sind mengenmäßig nicht begrenzt.